Herzlich willkommen

Schüpfheim mittendrin

Wir stellen uns vor:

Der Entlebucher Hauptort liegt zentral im Tal der Kleinen Emme, zu der sich Wald und Wissemme eben vereinigt haben, dort, wo das Tal am breitesten ist. Heute profiliert sich Schüpfheim mit seinen über 4'000 Einwohnern weniger mit seiner Geschichte als durch seine zentrale Lage und seinem breiten Dienstleistungs- und Kulturangebot. Obwohl der Zentrums-Status in einzelnen Teilbereichen (z. B. Industrie, Tourismus) durchaus auch von anderen Gemeinden in der Biosphäre für sich beansprucht werden könnte, wird Schüpfheim von innen und aussen als Entlebucher Hauptort wahrgenommen. Dies wird unter anderem mit verschiedensten hier angesiedelten Institutionen und Infrastrukturen unterstrichen: regionalen und kantonalen Schulen, Sozialberatungszentrum, Grundbuchamt Luzern West, regionale Sportanlage, Entlebucherhaus mit Museum, Schwimmbad, Reg. Wohn- und Pflegezentrum, Biosphärenzentrum, usw. Ein weiterer Pluspunkt für Schüpfheim bildet die komfortable Anschliessung an den öffentlichen Verkehr mit einem gleichzeitigen Halbstundentakt Richtung Bern und Luzern.

Der Gemeinderat (3 x CVP, 1 FDP, 1 SVP) ist die politisch-strategische Behörde der Einwohnergemeinde Schüpfheim. Mit Einführung des Geschäftsführer-modells per 1. September 2016 wurde die operative Führung der Gemeinde an die Verwaltung delegiert.

Parteileitung