10.12.2021 / Kanton Luzern / CVP Luzern / Medienmitteilung

Medienmitteilung Die Mitte Kanton Luzern - Kantonale Museen und Kantonsgericht: Neue Auslegeordnung gefordert

Der geplante Umzug der beiden kantonalen Museen vom jetzigen Standort am Kasernenplatz ins ehemalige kantonale Zeughaus hat viele Fragen ausgelöst. Aber auch der vor Jahren geforderte zentrale Gerichtsstandort (Gerichtsmeile) in der Stadt Luzern ist dort wohl kaum mehrheitsfähig. Mittlerweile wurde auch über den Neubau der zentralen Verwaltung am Seetalplatz abgestimmt. Ludwig Peyer, Kantonsrat Die Mitte Willisau, fordert in einer überparteilichen Motion einen Planungsbericht unter Berücksichtigung der obenerwähnten Rahmenbedingungen.

Aktuell ist betr. Standortfrage von kantonalen Dienststellen und Institutionen einiges im Fluss: Zukunft der Museen, Standort des Kantonsgerichts, Neubezug WAS, Abstimmung betr. Zentrale Verwaltung, Zukunft des Fachmittelschulzentrums am Hirschengraben 10, Neubau Campus Horw, Sicherheitszentrum Rothenburg, Umzug der PH, Neubau Stadttheater, Ausbau Kantonsschule, Zukunft Zeughaus und weiteres. Es gilt, unter Einbezug von neuen Entwicklungen eine Gesamtschau zu machen und bei den Standortfragen die neue Ausgangslage zu beurteilen. Insbesondere soll vom geplanten Standort der kantonalen Museen im ehemaligen Zeughaus Musegg Abstand genommen werden.

Dies soll mit einem Planungsbericht an das Kantonsparlament erwirkt werden. Bei der Erarbeitung dieses Berichts soll das Kantonsparlament eine Spezialkommission einsetzen, damit alle politischen Kräfte frühzeitig eingebunden sind. Gleichzeitig muss jederzeit der Dialog mit der Stadt gepflegt werden. Dieser verlief bis dato unbefriedigend und es besteht dadurch die Gefahr einer gegenseitigen Blockierung, was für die Projekte unter Umständen jahrelange Verzögerungen zur Folge haben könnte.

 

Kantonsrat Ludwig Peyer, Willisau, und Mitunterzeichnende fordern mit der soeben eingereichten Motion einen Planungsbericht zur Standortfindung wichtiger kantonaler Institutionen in der Stadt Luzern.        

 

WIR HALTEN DIE SCHWEIZ ZUSAMMEN

 

Vorstoss Ludwig Peyer und Mitunterzeichnende

Veröffentlicht am: 09. Dezember 2021, 16.00 Uhr              

 

Für Rückfragen:

Kantonsrat Ludwig Peyer, Willisau                                       079 344 75 56

Parteisekretär Rico De Bona                                                079 403 96 08