03.11.2021 / Luzern / CVP Luzern / Parteiversammlung

Parteiversammlung CVP Stadt Luzern 3. November 2021

CVP Stadt Luzern ist neu Die Mitte Stadt Luzern

Die CVP Stadt Luzern heisst jetzt «Die Mitte Stadt Luzern»

Nachdem die Delegiertenversammlung am 6. September 2021 mit deutlichem Mehr dem Namenswechsel von CVP Kanton Luzern zur "Die Mitte Luzern" zugestimmt hat, hat auch die CVP Stadt Luzern an der gestrigen Parteiversammlung in der Wärchbrogg Luzern den statutarischen Nachvollzug zum Namenswechsel vollzogen. Mit einer Enthaltung haben die rund 50 anwesenden Parteimitglieder dem Namenswechsel von CVP Stadt Luzern zur "Die Mitte Stadt Luzern" zugestimmt. Die Parteipräsidentin Karin Stadelmann freute sich nicht nur über dieses klare Bekenntnis zum neuen Namen, sondern auch über die auffallend vielen Interessenten, die an der Parteiversammlung teilnahmen. Auch die Junge Mitte verzeichnet seit dem Namenswechsel einige neue Mitglieder, sodass die Parteileitung den kommenden Wahlen zuversichtlich entgegensieht.

Nach dem historischen Namenswechsel fasste die Parteiversammlung die Parole zur städtischen Abstimmung über die Betreuungsgutscheine, erläutert von Grossstadträtin Agnes Keller. Sie folgte der Empfehlung von Fraktion und Parteileitung und votierte für ein Ja.

Auf Besuch in der Ortspartei waren an diesem Abend auch die Regierungsräte Guido Graf und Reto Wyss und standen der Präsidentin der Jungen Mitte Stadt Luzern, Esther Unternäherer-Hagmann, in einer Talk-Runde Red' und Antwort rund um die Pandemie und die finanziellen Auswirkungen.