08.07.2021 / Udligenswil / CVP Luzern / Generalversammlung

Rücktritt mit Tränen, Neuzuzug zum Freuen, ein Fussballmatch, der Nerven brauchte - und das alles an derselben GV

Die CVP Uedligen hat es sich nicht nehmen lassen, ihre Generalversammlung trotz Fussball-EM-Knüller Schweiz-Spanien durchzuführen. Das Programm wurde einfach kurzerhand umgedreht.

Bei leckerem Kartoffelsalat und Grillade sowie einem grossen Desserbuffet fieberten die rund 20 Anwesenden über mehr als 90 Minuten mit den Schweizern mit. 

CVP_GV_Udligenswil

Es war nicht der einzige Höhepunkt des Abends. Parteipräsident Werner Fanger hatte die ehrenvolle Aufgabe, das grosse Engagements des ehemaligen Gemeindeammans und langjährigen Parteivorstandes Fredy Lustenberger zu würdigen. Fredy Lustenberger tritt nach vielen Jahren engagierter Parteiarbeit mehr als verdient aus dem Vorstand zurück. Der Udligenswiler war stets ein wichtiges Mitglied und der Parteivorstand profitierte über viele Jahre von seinem grossen Wissen über Udligenswil, die Exekutiv- und Politarbeit. Ebenfalls gewürdigt wurde der ehemalige Gemeinderat und Finanzvorsteher Claudio Passafaro, der mit seiner Familie in den Kanton Zug gezogen ist und dort in der CVP weiterhin aktiv sein wird. Aus dem Parteivorstand zurückgetreten ist auch Thomas Bornhauser - dies aufgrund von erhöhter Reisetätigkeit in seinem Beruf. Parteipräsident Werner Fanger verdankte das Engagement aller drei Zurücktretenden mit einer persönlichen Würdigung, was mitunter zu Tränen rührte. 

Neu in den Vorstand gewählt wurde Corinne Büchler-Bucheli, die mit ihrem Mann nach Udligenswil gezogen ist. Die Executive-Assistant bei der Adecco-Gruppe betonte in ihrem Votum, dass sie sich sehr freue, sich für den Parteivorstand von Udligenswil engagieren zu dürfen.

Alles in allem war es ein gemütlicher Abend bei schönstem Sommerwetter, den der Luzerner CVP-Parteisekretär Rico de Bona als einer der anwesenden Gäste mit den Worten kommentierte: "Die Uedliger CVP ist vermutlich die einzige Ortspartei, die ihre GV trotz diesem EM-Knüller durchgeführt hat." So sei es. Die CVP Uedligen ist stolz darauf.