21.05.2021 / Schenkon / Mittelstand und Familie

CVP Schenkon zu den eidg. Volksabstimmungen vom 13. Juni 2021

Am 13. Juni stehen gleich fünf eidgenössische Vorlagen zur Abstimmung. Vor allem die beiden „Landwirtschaftsvorlagen“ und das CO2-Gesetz sorgen hüben und drüben für grosse Emotionen und viele Diskussionen. Die CVP Schenkon empfiehlt wie die CVP des Kantons Luzern und die „Die Mitte“ Schweiz drei Ja und zwei Nein. Stärken wir unsere Landwirtschaft, unsere Versorgungssicherheit, unsere Umwelt, unsere Arbeitsplätze, unser Gewerbe und unser Land mit 2 Nein und 3 Ja.

Volksinitiative «Für sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung – Keine Subventionen für den Pestizid- und den prophylaktischen Antibiotika-Einsatz»

3 Gründe für ein NEIN:

  • Wir wollen nicht, dass die Lebensmittelproduktion in der Schweiz geschwächt wird.
  • Wir wollen keine Verlagerung von Umweltbelastungen ins Ausland.
  • Wir wollen nicht, dass die Landwirtschaft einseitig bestraft wird.
     

Volksinitiative «Für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide»

3 Gründe für ein NEIN:

  • Wir wollen die Versorgungssicherheit in der Schweiz nicht gefährden.
  • Wir wollen, dass auch künftig die Hygienevorschriften eingehalten werden können.
  • Wir wollen keine steigenden Lebensmittelpreise, die vor allem einkommensschwache Haushalte treffen.
     

Bundesgesetz zur Bewältigung der Covid-19-Epidemie (Covid-19-Gesetz)

3 Gründe für ein JA:

  • Wir wollen, dass die Menschen und Unternehmen in der Schweiz finanziell unterstützt werden.
  • Wir wollen nicht, dass Arbeitsplätze gefährdet und Firmen in den Konkurs getrieben werden.
  • Wir wollen, dass die Solidarität in der Schweiz weiterhin gewährleistet ist.  
     

Bundesgesetz über die Verminderung von Treibhausgasemissionen (CO2-Gesetz)

3 Gründe für ein JA:

  • Wir wollen, dass die Gletscher nicht weiter schmelzen.
  • Wir wollen, dass klimafreundliche Investitionen unterstützt und gefördert werden.
  • Wir wollen, dass die Heizkosten sinken.
     

Bundesgesetz über polizeiliche Massnahmen zur Bekämpfung von Terrorismus (Terrorismus – Gesetz)

3 Gründe für ein JA:

  • Wir wollen, dass die Polizei bei Anhaltspunkten einer terroristischen Aktivität einschreiten kann.
  • Wir wollen, dass der Terrorismus mit allen Mitteln bekämpft wird.
  • Wir wollen, dass die Schweiz bestmöglich geschützt wird.

 

CVP Schenkon
Peter Kaufmann, Präsident