17.05.2021 / Kanton Luzern / CVP Luzern / Medienmitteilung, News, Parolenfassung

Medienmitteilung - Abstimmung 13. Juni 2021: Klare Parolen der kantonalen CVP-Delegierten

Parolen CVP Kanton Luzern zu den Abstimmungsvorlagen für den 13. Juni 2021

Bund:

1.)    Volksinitiative vom 18. Januar 2018 «Für sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung – Keine Subventionen für den Pestizid- und den prophylaktischen Antibiotika-Einsatz» (BBl 2020 7635);

NEIN     54 : 183 : 2

 

Die CVP Kanton Luzern empfiehlt die NEIN-Parole.

 

2.)    Volksinitiative vom 25. Mai 2018 «Für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide» (BBl 2020 7637);

NEIN     56 : 179 : 4

 

Die CVP Kanton Luzern empfiehlt die NEIN-Parole.

 

3.)    Bundesgesetz vom 25. September 2020 über die gesetzlichen Grundlagen für Verordnungen des Bundesrates zur Bewältigung der Covid-19-Epidemie (Covid-19-Gesetz) (AS 2020 3835);

JA          222 : 15 : 0

 

Die CVP Kanton Luzern empfiehlt die JA-Parole.

 

4.)    Bundesgesetz vom 25. September 2020 über die Verminderung von Treibhausgasemissionen (CO2-Gesetz) (BBl 2020 7847);

JA          204 : 31 : 3

 

Die CVP Kanton Luzern empfiehlt die JA-Parole.

 

5.)    Bundesgesetz vom 25. September 2020 über polizeiliche Massnahmen zur Bekämpfung von Terrorismus (PMT) (BBl 2020 7741).

JA          217 : 17 : 5

 

Die CVP Kanton Luzern empfiehlt die JA-Parole.

 

Wahl des Schiedsgerichts:

Gewählt als Präsident: MLaw RA Lukas Graf, Dagmersellen

 

Gewählt als Mitglieder:

lic. iur. RA Othmar Betschart, Hochdorf

lic. iur. RA Thomas Trüeb, Meggen

Dr. iur. RA Ariane Nosetti-Kaufmann, Sursee

Dr. iur. RA Peter Schumacher, Luzern

Es wurden keine weiteren Vorschläge unterbreitet.

 

 

Veröffentlicht am: 12. Mai 2021, 18:00 Uhr

 

Für Rückfragen:

Parteipräsident Christian Ineichen          079 308 91 27

Parteisekretär Rico De Bona                  079 403 96 08