17.05.2021 / Kanton Luzern / Klima und Umwelt / Leserbrief

Leserbrief CO2 Gesetz

Milliarden von Menschen streben nach unserem Wohlstandsniveau!

In Asien wohnen 4.5 Milliarden Menschen, davon in China und Indien je ca. 1.5 Milliarden. Da kann man sich schon fragen, welchen Beitrag die Schweiz mit etwa 8 Millionen Einwohnern zur Verminderung des CO2 Ausstosses beitragen kann. Das ist aber zu kurz gedacht. Denkt man das Weltszenario langfristig, so ist es ein Fakt, dass die fast 3 Milliarden Einwohner von China und Indien das westliche Wohlstandsniveau anstreben.  Schätzungen gehen davon aus, dass es in ca. 50 Jahren soweit sein wird. Was dann passiert, wenn diese Menschen denselben ökologischen Fussabdruck hinterlassen wie wir heute, kann sich jeder selbst ausmalen. Ganz anders sieht es aber aus, wenn wir heute daran gehen, intensiv an einem CO2 neutralen Lebensstil zu arbeiten. Dann können wir nämlich unsere Errungenschaften, unsere Produkte, in einen riesigen Markt von mehreren Milliarden Menschen exportieren. „Unbegrenzte“ Möglichkeiten! Machen wir das nicht und bleiben in unseren alten Gewohnheiten stecken, dann werden andere Länder diese Möglichkeiten packen und wir bleiben selbstgefällig bis uns das Geld ausgeht. Also worauf warten wir noch? Sehen wir die Herausforderungen des Klimawandels nicht als Bedrohung, sondern als grosse Chance für unsere innovativen Unternehmen. Für mich ist das Co2 Gesetz nicht nur ein ökologisches Anliegen, sondern genau sein ein ökonomisches.