11.01.2021 / Meggen / Bildung, Mittelstand und Familie

Unser "Mister Volksschulbildung" geht in Pension

Überraschungsbesuch

Nach fast 35 Jahren geht Charles Vincent als Leiter die Dienststelle Volkschulbildung des Kantons Luzern in Pension. Er hat die Luzerner Volksschulen massgebend geprägt. Am Montag, 28.12.2020 überraschten unsere Gemeinderätin und Bildungsvorsteherin, Carmen Holdener zusammen mit Martin Zemp, Präsident der CVP Meggen, den abtretenden Mister Volksschulbildung Charles Vincent in seinem Büro in Luzern. Im Namen der CVP Meggen bedanken wir uns recht herzlich bei Charles Vincent für seinen unermüdlichen Einsatz zu Gunsten der Volksschulbildung und der Gesellschaft.,,,, mehr dazu in der Datei im Anhang.

Bemerkung: Aufgrund der Corona-Vorschriften mussten wir uns auf das notwendigste stark einschränken – Abstände mussten auch für das Foto eingehalten werden. Nur für das Foto konnten wir kurz die Hygienemasken abzunehmen.