08.01.2021 / Buttisholz / CVP Luzern / Buttisholz

Wechsel im Vorstand der CVP Buttisholz

Viktoria Aregger, Erwin Schmid und Markus Affentranger

Seit 1. Januar 2021 führen Viktoria Aregger und Erwin Schmid die CVP Buttisholz im Co-Präsidium. Viktoria Aregger folgt auf Martin Christen und Markus Lampart, welche die Ortspartei zuvor gemeinsam mit Erwin Schmid im Dreierteam präsidierten.

Die 24-jährige Viktoria Aregger ist in Buttisholz aufgewachsen. Sie arbeitet nebst ihrem BWL-Studium als Social Media-Verantwortliche im elterlichen Betrieb Aregger AG Bauunternehmung. In ihrer Freizeit ist sie beim Sport oder auf der Skipiste anzutreffen.

Für das Amt des Kassiers konnte der Vorstand den 25-jährigen Markus Affentranger gewinnen. Der Landwirt und begeisterte Musikant arbeitet seit seiner Weiterbildung zum Agronomen Teilzeit in einem Treuhandbüro. Zusammen mit seinem Bruder bewirtschaftet er einen Landwirtschaftsbetrieb.

Markus Affentranger übernimmt das Kassieramt von Hedy Eggerschwiler, die seit 2004 im Parteivorstand war und diesen nun verlässt. Zurückgetreten sind ebenfalls die ehemaligen Gemeinderätinnen Claudia Stocker und Irene Zemp. Die abtretenden Co-Präsidenten Martin Christen und Markus Lampart bleiben weiterhin im Vorstand der CVP Buttisholz.

Die CVP freut sich, dass sich junge, motivierte Buttisholzerinnen und Buttisholzer aktiv am politischen Leben in der Gemeinde beteiligen und ihre wertvollen Inputs in der Ortspartei einbringen. Herzlichen Dank den abtretenden Präsidenten und Vorstandsmitgliedern für ihr langjähriges engagiertes Mitwirken.