07.06.2020 / Knutwil / CVP Luzern

Rücktritt Priska Galliker als Kantonsrätin

Priska Galliker tritt per 30. Juni 2020 aus dem Kantonsrat aus.

Anlässlich der Sitzung der Ortspartei Knutwil-St. Erhard vom 30. April 2020 hat Priska Galliker über den Rücktritt aus ihrem Amt als Kantonsrätin per 30. Juni 2020 informiert. Priska Galliker gehört seit dem 30. Januar 2012 dem Rat an und wurde bei den Wahlen im Jahr 2015 und 2019 jeweils mit Spitzenresultaten bestätigt. Aktuell ist Priska Galliker Mitglied der Kommission Erziehung, Bildung und Kultur und der Redaktionskommission.

 

In einer persönlichen Auslegordnung ist Priska Galliker zur Überzeugung gelangt, ihren Fokus auf die Tätigkeit als Sekundarlehrerin an der Schule Beromünster und auf das Mandat als Gemeindepräsidentin von Knutwil zu legen. Gerade das Amt als Gemeindepräsidentin erfordert mit den verschiedenen laufenden, grossen Projekten ihre volle Aufmerksamkeit.

 

Die Parteileitung der CVP Knutwil/St. Erhard bedauert den Rücktritt sehr, durften doch immer wieder positive Rückmeldungen zum Engagement von Priska Galliker entgegengenommen werden. Natürlich respektiert die Parteileitung den Entscheid und dankt Priska Galliker für ihr Engagement im Kantonsrat und ihre anspruchsvolle Tätigkeit als Präsidentin der Gemeinde Knutwil.