02.11.2019 / Reiden / CVP Luzern / Wahlen

24. Oktober 2019, 12:00:01 Uhr: WIR HABEN ES GESCHAFFT!

Entgegen aller Prognosen in den Medien stellt die CVP Kanton Luzern auch in der Legislatur 2020 – 2024 die Ständerätin und drei Sitze im Nationalrat.

Genau vor einer Woche durften wir feiern: Entgegen aller Prognosen in den Medien stellt die CVP Kanton Luzern auch in der Legislatur 2020 – 2024 die Ständerätin und drei Sitze im Nationalrat. Wir konnten den Wähleranteil steigern und sind wieder wählerstärkste Partei im Kanton. Und gleichzeitig werden wir in der neuen Legislatur von 75 Prozent Frauen in Bern vertreten.
Andrea Gmür, Ständerätin, und die Nationalräte Ida Glanzmann, Leo Müller und Priska Wismer bieten Gewähr, dass auch in den nächsten vier Jahren mit einer starken Mittepolitik tragfähige Lösungen in der Gesundheits-, Klima- und Europapolitik gefunden werden.
 
Sie, geschätzte Leserin, geschätzter Leser, haben in den vergangenen Wochen und Tagen Entscheidendes zum Wahlerfolg beigetragen. Wir danken Ihnen für das grosse und zielgerichtete Engagement herzlich. Sie, wir ALLE, dürfen über diesen Erfolg stolz sein.
 
Wir zählen auf Sie, dass Sie unsere Gewählten auch in der kommenden Zeit unterstützen. Es muss uns gelingen, die Bedeutung der Mitte für Stabilität und Fortschritt sichtbarer zu machen. Die kommenden Gemeinderatswahlen (29. März 2020) bieten hierzu die nächste Gelegenheit. Auch da brauchen wir Sie ALLE.
 

WIR HALTEN DIE SCHWEIZ ZUSAMMEN.
CVP des Kt. Luzern

Kontakt: Hans Kunz, Präsident a. i. der CVP Reiden

Autor

Hans Kunz

Reiden