22.05.2019 / Hildisrieden / CVP Luzern

Parteiversammlung vom 21.05.2019

Cvp hildisrieden parteiversammlung mai 2019

Knapp drei Dutzend CVP Mitglieder haben sich am vorletzten Dienstag zur Parteiversammlung getroffen. Einmal mehr konnten sich die Teilnehmenden gut auf die bevorstehende Gemeindeversammlung vorbereiten und erhielten einen vertieften Einblick aus dem Wirken der CVP Hildisrieden der letzten Monate. Ein gemütlicher Teil rundete den Abend ab.

Martin Wolf, unser Präsident, hat die Versammlung mit einem Rückblick begonnen. Nach dem Start ins Jahr mit dem obligaten Neujahrsapéro folgte die intensive Zeit der Vorbereitungen und des Wahlkampfes zu den Kantons- und Regierungsratswahlen. Die CVP Hildisrieden war mit der bisherigen Gerda Jung und mit Markus Estermann angetreten.

Wahlziel erreicht

Mit der Wiederwahl von Gerda Jung haben wir unser primäres Wahlziel erreicht. Dank der grossen Präsenz der CVP in Hildisrieden konnte auch der Wähleranteil von ca. 40% beibehalten werden. Die Gesamtzahl von fünf Kandidierenden aus verschiedenen Parteien zeugt von einem «politischen» Dorf. Wenige Tage nach dem Wahlsonntag durften wir knapp 300 CVP-Delegierte aus dem ganzen Kanton in Hildisrieden begrüssen. Vielen Dank unseren Mitgliedern für die tatkräftige Mithilfe an diesem Anlass!

Verabschiedungen und neue Gesichter

Cvp hildisrieden ruedi durrer adrian estermann sinille krieger martin wolf

Mit Ruedi Durrer haben wir ein langjähriges engagiertes CVP-Mitglied aus der Arbeitsgruppe Kommunikation, welche das «CVP aktuell» gestaltet, verabschiedet. Der Präsident berichtet von über 25 Jahren Tätigkeit als Ortsparteipräsident, Kantonsratskandidat, eidgenössischer Delegierter und weiteren Engagements. Dasselbe gilt für Karl Arnold, welcher viele Jahre im Ressort Gesellschaft/ Veranstaltungen mitgewirkt hat. Mit Adrian Estermann konnte der Versammlung ein neuer Revisor vorgeschlagen werden, die ihn mit Einstimmigkeit und Applaus ins neue Amt wählte. Ebenfalls neu dabei ist Sibille Krieger, als Mitglied der Arbeitsgruppe Gesellschaft/Veranstaltungen.

Gemeindeversammlung

Es folgten verschiedene Orientierungen zur Gemeindeversammlung. Die CVP Hildisrieden freut sich über den positiven Jahresabschluss der Gemeinderechnung 2018. Damit wächst das Eigenkapital der Gemeinde weiter an. Trotz der AFR18 dürfte in Hildisrieden die zusätzliche Steuersenkung im Jahr 2021, wie sie im Finanzplan bereits angezeigt wurde, nur noch Formsache sein. Diskussionen und gemeinsames Anstossen rundeten die Versammlung ab.