20.05.2019 / Kriens / Wirtschaft / Wohnraum

Stellungnahme der CVP Kriens zum Resultat der Abstimmung vom 19. Mai 2019 zur «SP-Gemeindeinitiative - Bezahlbarer Wohnraum - für ein lebenswertes Kriens»

Die CVP Kriens hat die Auffassung des Stadtrates und des Einwohnerrates geteilt, dass direkt gesetzliche Grundlagen zur Förderung von bezahlbarem Wohnraum nicht zielführend sind und zuerst die Strategie und die Rahmenbedingungen in einer Arbeitsgruppe erarbeitet werden.

Der CVP Kriens ist es jedoch ein wichtiges Ziel, dass ein attraktives Angebot und eine sozial gute Durchmischung von Wohnungen, gerade auch für Familien und Arbeitsplätzen in der Stadt Kriens zur Verfügung stehen.

Die CVP begrüsst deshalb, dass sich die SP auch nach der verlorenen Abstimmung in der Arbeitsgruppe, welche sich auch mit der Thematik von attraktiven Arbeitsplätzen auseinandersetzt, aktiv einbringen wird.