13.05.2019 / Wahlkreis Hochdorf , Aesch , Altwis , Ballwil , Emmen , Ermensee , Eschenbach , Hitzkirch , Hochdorf , Hohenrain , Inwil , Rain , Römerswil , Rothenburg , Schongau / CVP Luzern / Wahlen, Nationalrat

Josef Wyss einstimmig als Nationalratskandidat nominiert

Josef Wyss und Pirmin Jung bei der Nomination als Nationalratskandidat im Wahlkreis Hochdorf

Nach den erfolgreichen Kantonsratswahlen steigt die CVP Wahlkreis Hochdorf motiviert in den Wahlherbst. Josef Wyss soll für die Partei einen Sitz ins Seetal holen. Der Eschenbacher wurde einstimmig als Nationalratskandidat nominiert.

Gastgeber Hans-Jörg Sidler freute sich, die SISTAG AG den Delegierten der CVP Wahlkreis Hochdorf vorzustellen. Nach den ausführlichen Informationen und der beeindruckenden Führung war es an Pirmin Jung, dem Präsidenten des Wahlkreispartei, durch die DV zu führen. Dass Wahljahr ist, war deutlich zu spüren. Vorerst gratulierte Jung den fünf wiedergewählten Kantonsräten und den zwei Neugewählten Bernadette Rüttimann Oehen aus Lieli und Daniel Rüttimann aus Hochdorf. Sehr erfreut zeigte sich Pirmin Jung über den engagierten Wahlkampf und den erzielten Erfolg. Die CVP konnte ihre sieben Sitze halten und leicht an Wählerstärke zulegen. Voll motiviert steigt die Partei nun in die Herbstwahlen für den National- und Ständerat. Jung, ebenfalls kantonaler Wahlkampfleiter, impfte den Delegierten ein: „Ein Erfolg ist nur mit einem grossen Einsatz erreichbar“. Mit grossem Applaus nominierte die Versammlung Kantonsrat Josef Wyss aus Eschenbach für den Nationalrats-Wahlkampf. Wyss bringt einen breiten Leistungsausweis mit und ist voll motiviert, sich in diesem Jahr einem zweiten Wahlkampf zu stellen. Die DV der Kantonalpartei wird am 28. Mai entscheiden, wer es auf die Liste schafft. Da im Kanton Luzern ein Nationalratssitz wegfällt, stellt das Halten der drei CVP-Sitze eine grosse Herausforderung dar.


Zum Schluss konnten die Delegierten Claudia Wedekind aus Ermensee neu in die Parteileitung wählen. Mit dem anschliessenden Apéro rundeten die Delegierten den Abend genüsslich ab.

 

Autor

Josef Bucher

Josef Bucher Eschenbach