23.04.2019 / Kriens , Wahlkreis Luzern Land / CVP Luzern / Kanton Luzern

CVP Kanton Luzern sagt drei Mal JA!

Ja zum Bundesbeschluss über die Genehmigung und die Umsetzung des Notenaustauschs zwischen der Schweiz und der EU betreffend die Übernahme der Richtlinie zur Änderung der EU-Waffenrichtlinie (Weiter-entwicklung des Schengen-Besitzstands).

Ja zum Bundesgesetz vom 28. September 2018 über die Steuerreform und die AHV-Finanzierung (STAF)

Ja zur Aufgaben- und Finanzreform (AFR 18) Kanton Luzern

3 Gründe für ein JA zum neuen Waffenrecht:

  • Wir wollen bestehende Lücken im Kampf gegen den Missbrauch von Waffen schliessen.
  • Wir wollen auch künftig einen Sicherheitsverbund mit anderen Staaten.
  • Wir wollen auch künftig eine Mitsprache bei weitergehenden Regelungen.

Parole CVP Kanton Luzern: 241 Ja / 21 Nein / 1 Enthaltung

 

3 Gründe für ein JA zur STAF-Vorlage:

  • Wir wollen künftig ein faires Steuersystem mit denselben Besteuerungsregeln.
  • Wir wollen die AHV stärken.
  • Wir wollen die Sicherung unserer attraktiven Arbeitsplätze.

Parole CVP Kanton Luzern: 255 Ja / 14 Nein / 3 Enthaltungen

 

3 Gründe für ein JA zur AFR 18:

  • Wir wollen den neuen, paritätischen Bildungskostenteiler.
  • Wir wollen die dringend notwendigen Hochwasserschutzmassnahmen sichern.
  • Wir wollen die finanzielle Erstarkung der Gemeinden und des Kantons.

Parole CVP Kanton Luzern: 208 Ja / 61 Nein / 5 Enthaltungen

 

Beschlussfassung 2. Wahlgang Regierungsratswahlen:

Die 274 Delegierten beschliessen in der offenen Abstimmung für die beiden vakanten Sitze grossmehrheitlich Stimmfreigabe.