01.04.2019 / Ruswil / Mittelstand und Familie / Kantonsratswahlen

CVP Ruswil: Dank drei hervorragenden Kandidierenden Stimmenanteil von 40 Prozent erreicht

Dank ihrer drei hervorragenden Kandidierenden Hanspeter Bucheli (bisher), Carla Blumenthal (neu) und Hanspeter Renggli (JCVP, neu) ist es der CVP/JCVP Ruswil gelungen, einen Parteistimmenanteil von 40 Prozent zu erreichen (SVP 23,3%, FDP 16,5%, SP und Grüne je 7,3%).

Mit 1617, 1479 und 1089 Stimmen haben Hanspeter Bucheli, Carla Blumenthal und Hanspeter Renggli in Ruswil die höchsten Stimmenzahlen aller Kandidierenden erhalten. Die CVP Ruswil gratuliert ihnen herzlich zu diesem erfreulichen Resultat und dankt allen Wählerinnen und Wählern für die Unterstützung.

Leider ist es der CVP/JCVP nicht gelungen, in allen Gemeinden des Wahlkreises Sursee ähnlich zu mobilisieren wie in Ruswil, so dass das Ziel, den unserem Wahlkreis zugesprochenen zusätzlichen Sitz für die CVP/JCVP zu erobern, verfehlt wurde. Damit erhielt auch die Liste der JCVP keinen Sitz zugesprochen, womit Hanspeter Renggli trotz klarer Spitzenposition auf dieser Liste nicht in den Kantonsrat einziehen kann. Auch für Carla Blumenthal reichte die Unterstützung in den übrigen Gemeinden des Wahlkreises nicht für einen Sitz im Kantonsrat. Somit bleibt als erfreuliche Tatsache, dass Hanspeter Bucheli mit einem sehr guten Resultat als Kantonsrat bestätigt wurde.

Neben der Qualität und dem Engagement ihrer drei Kandidierenden kann das sehr gute Resultat sicher auch als Zeichen der Anerkennung für die solide Arbeit der Vertreterinnen und Vertreter der CVP Ruswil im Gemeinderat und in den verschiedenen Kommissionen der Gemeinde gewertet werden. Die CVP Ruswil dankt Hanspeter Bucheli, Carla Blumenthal und Hanspeter Renggli herzlich für ihren grossen Einsatz und freut sich, auch weiterhin auf sie zählen zu dürfen