31.03.2019 / Luzern / Finanzen / Medienmitteilung

Klare Bestätigung für die Finanzpolitik der CVP Stadt Luzern

Der budgetlose Zustand ist zu Ende: Die CVP Stadt Luzern ist erfreut über das äusserst deutliche Ja zum Budget 2019 der Stimmberechtigten der Stadt Luzern. Das ist eine Bestätigung für die vorausschauende und langfristig ausgerichtete Finanzpolitik.

Das Resultat der heutigen Abstimmung über das Budget der Stadt Luzern ist mehr als klar: 79 % der Stimmberechtigten lehnen die von SVP und FDP geforderte Steuersenkung ab. Die Bevölkerung folgt damit der Empfehlung der CVP und bringt klar zum Ausdruck, dass sie zum aktuellen Zeitpunkt keine Steuersenkung wünscht. Sie ist der Meinung, dass die Stadt die notwendigen Investitionen tätigen soll und die Stadt gewappnet sein muss für die Herausforderungen, welche auf sie zukommen, kurzfristig insbesondere durch die AFR 18.

 

Die verfügbaren Mittel sollen aber weiterhin sparsam und zielführend eingesetzt werden. Die CVP wird deshalb weiterhin ein Auge auf das Ausgabenwachstum haben.