18.03.2019 / Luzern / Finanzen / Leserbrief

JA zum Budget und NEIN zur Steuersenkung

Die SVP ist mit dem Budget der Stadt Luzern nicht einverstanden und fordert eine Steuersenkung. Das ist aus meiner Sicht sehr kurzfristig gedacht. Eine vorausschauende und langfristig ausgerichtete Finanzpolitik hat sich in den letzten Jahren bewährt und für die Stadt Luzern sehr positiv ausgewirkt.

Die überdurchschnittlich hohen Einnahmen aus Erbschafts-, Grundstückgewinn- und Handänderungssteuern wecken immer auch Begehrlichkeiten. Aber angesichts der zahlreichen anstehenden Investitionen im Bereich der Schulhausinfrastruktur oder etwa die Umsetzung des Behindertengleichstellungsgesetzes tun wir gut daran, mit unseren Finanzen haushälterisch umzugehen.

Die geforderte Steuersenkung, sowie die absehbare finanzielle Mehrbelastung der AFR 18 bringt die Stadt Luzern schnell wieder in Schieflage.

Deshalb stimme ich mit Überzeugung NEIN zur Steuersenkung der SVP!