25.11.2018 / Hildisrieden / Wirtschaft und regionale Entwicklung

CVP Hildisrieden - Parteiversammlung 20. November 2018

Eindrücke der Gemeindeversammlung

24 CVP Mitglieder haben sich am Dienstag 20. November zur Parteiversammlung getroffen. Einmal mehr konnten sich die Teilnehmenden gut auf die bevorstehende Gemeindeversammlung vorbereiten und erhielten einen vertieften Einblick aus dem Wirken der CVP Hildisrieden im aktuellen Zeitraum. Ein gemütlicher Teil rundete den Abend ab.

Martin Wolf, unser Präsident, hat die Versammlung mit einem Rückblick begonnen. Der Herbstmarkt ‘Märt Läbe’ fand eine grosse Publikumsresonanz, so auch der CVP Stand an welchem für die Eidgenössische Volksinitiative ‘Kostenbremse im Gesundheitswesen’ der CVP Schweiz Unterschriften gesammelt wurden. Für die Ortsplanungskommission meldeten sich aus der CVP vier Personen für eine Vakanz als CVP Vertreter, welche durch den Gemeinderat an Nobert Estermann vergeben wurde. Ein Blick auf die bisherigen Abstimmungen in diesem Jahr zeigte, dass die CVP Parolen zu 100% der jeweiligen Volksmeinung entsprach. Ein Blick auf das CVP aktuell (November 2018) zeigt aktuelle Themen, zu welchen weitere Hintergrund Informationen geliefert werden.

Als Gemeinderatsvertreter führte uns Stefan Wolf durch die Botschaft zur Gemeindeversammlung vom 26. November 2018. Dabei konnten wir einen tieferen Einblick auf das erste Budget nach HRM erlangen. Im Weiteren konnte Stefan die aufkommenden Fragen kompetent beantworten. Zudem erhielten wir auch Einblick und Informationen über die ‘Orientierung Swisscom Antenne’ und zum ‘Vorgehen der Ortsplanungsrevision’. Mit diesem informativen Teil hat Stefan Wolf den Anwesenden fundierte Information zur Gemeindeversammlung geben und uns gut darauf vorbereitet.

Aus der Arbeitsgruppe Veranstaltungen berichtete Gerda Jung vom diesjährigen Herbstanlass, welcher am 26. Oktober in Mariazell bei Sursee stattfand. Für den nächstjährigen Herbstanlass zeigte eine Umfrage, dass ein Freitagabend klar gegenüber einem Samstagmorgen bevorzugt wird. Markus Estermann, von der Arbeitsgruppe Finanzen, gab einen Ausblick auf bevorstehende Briefversande und die Abgrenzung der Mitgliederbeiträge auf das bevorstehende Jahr.

Im Ausblick auf das bevorstehende Wahljahr konnten wir uns davon überzeugen, dass die CVP Hildisrieden gut aufgestellt ist. Zum einen steht mit Gerda Jung eine Kandidatin aus unserer Gemeinde für die Kantonsratswahlen zur Verfügung. Zum anderen ist das Wahlteam bereits aktiv und genügend Plakatierer haben ihre Zusage zur aktiven Unterstützung gegeben.

Zum Abschluss des offiziellen Teils informiert uns Martin über die kantonale Volksinitiative zur Privatpflege- und Betreuungsinitiative in welcher sich die CVP Luzern für die Pflege und Betreuung auf privater Basis einsetzt und gab einen Ausblick auf diverse Termine.

Zum abschliessenden gesellschaftlichen Teil des Abends wurden die angeregten Diskussionen mit einem Stück Kuchen, Marke Selbstgemacht, und einem Kafi oder Tee versüsst.