03.11.2018 / Malters / Landwirtschaft

Wichtiges Engagement für die Landwirte in der Bundespolitik

voller Gemeindesaal Malters

Rund 120 Personen folgten am letzten Dienstag der Einladung der CVP Malters zur
öffentlichen Veranstaltung zum Thema „Schweizer Landwirtschaft wohin?“ im Gemeindesaal
Malters. Nach einleitenden Referaten des Bauernverbandspräsidenten und CVP-Nationalrat
Markus Ritter sowie dem Luzerner CVP-Nationalrat Leo Müller fand unter der Leitung von
Kilian Bucher, junger Landwirt und Parteileitungsmitglieds der CVP Malters, eine rund 1-
stündige angeregte Diskussion statt. Dabei zeigte sich, wie kompetent, strategisch und
erfolgreich sich die beiden Referenten in Bundesbern auch für die Luzerner Bäuerinnen und
Bauern engagieren. Wichtige Anliegen und Gedanken der Anwesenden nahmen die beiden
Referenten für ihren nach wie vor nötigen und wichtigen Einsatz für die Landwirtschaft in
der Bundespolitik mit.