28.04.2018 / Malters / Bildung

Monika Pellegrini-Vogel wird ab 1. August 18 neue Präsidentin der Bildungskommission

Monika Pellegrini-Vogel

Die CVP Malters freut sich sehr, mit Monika Pellegrini-Vogel eine kompetente und engagierte
Kandidatin für das Präsidium der Bildungskommission Malters zu stellen. Pellegrini-Vogel ist
bereits seit 2012 Mitglied der Kommission und seit 2016 deren Vizepräsidentin. Die Wahl
erfolgt nach dem Rücktritt des verdienten bisherigen Präsidenten der Bildungskommission, Fritz
Steiner, auf Ende des Schuljahres 2017/18. Die CVP dankt Fritz Steiner an dieser Stelle für seine
hervorragend geleistete Arbeit und wünscht ihm für die anstehenden Projekte viel Ausdauer und
gutes Gelingen.
Mit Monika Pellegrini-Vogel darf die CVP Malters eine kompetente, stark in Malters verwurzelte und
im Dorf engagierte Persönlichkeit stellen. Die 42-jährige ist verheiratet und als Mutter von 3
Schul-Kindern bestens mit den Herausforderungen der Schule vertraut. Als Betriebsökonomin FH und
eidg. dipl. Expertin in Rechnungslegung und Controlling sowie als Leiterin Zentrale Dienste bei Steiner
Energie AG in Malters bringt sie zudem ideales Rüstzeug für das Amt mit.
Die CVP Malters freut sich, dass Pellegrini-Vogel sich motiviert für das Amt zur Verfügung stellt, um
sich in dieser neuen Rolle weiterhin für das Wohl und die positive Weiterentwicklung der Schulen
Malters einsetzen zu dürfen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
Daniel Piazza, Präsident CVP Malters, danielpiazza@yahoo.com, 078 748 47 49
Monika Pellegrini-Vogel, Monika.Pellegrini@steiner-energie.ch, 079 515 12 17