Herzlich Willkommen!

Die CVP Ballwil heisst Sie herzlich willkommen auf ihrer Homepage. Wir freuen uns, dass Sie sich für uns interessieren. Auf unserer Homepage können Sie unsere Ideen, unsere Politik und unsere Persönlichkeiten ganz unverbindlich kennen lernen. 

Unter Kontakt können Sie sich direkt mit uns in Verbindung setzen. Gerne begrüssen wir Sie auch an einer unserer Parteiversammlungen oder zu einem Gespräch im kleinen Kreis. So oder so - wir freuen uns, mit Ihnen in Kontakt zu treten.

Petition für sichere Schulwege

Auf Ballwils Strassen wächst der Verkehr. Darunter leidet vor allem die Sicherheit der Kinder

und Jugendlichen, die zu Fuss oder auf dem Velo unterwegs sind. Dies gilt besonders für

einige neuralgische Punkte im Dorf sowie für die Wegstrecke Mettenwilhöhe – Gibelflüh, wo die

mehr als 20 Schülerinnen und Schüler aus dem Raum Gibelflüh völlig ungeschützt auf der

Strasse gehen und fahren müssen. Im Dorf selbst und in der näheren Umgebung des Dorfes

sind unter anderen die Übergänge beim Rest. Sonne und beim «Blauen Haus» gefährlich.

Wir ersuchen deshalb den Gemeinderat dringend,

  • bauliche und verkehrstechnische Massnahmen im Strassennetz der Gemeinde auszuarbeiten, welche die Unfallrisiken auf allen Schulwegen deutlich vermindern,
  • deren Finanzierung ins Budget 2020 aufzunehmen,
  • deren Realisierung im Jahr 2020 umzusetzen.
Erstunterzeichner übergeben die Ballwiler Schulweg-Petition einer Delegation des Gemeinderates: (von links) Erwin Zimmermann, Gemeindepräsident Benno Büeler, Lisbeth Palli, Gemeinderätin Petra Jenni, Beat Saner, Stefan Fleischli, CVP-Präsident Stefan Schuler und Kantonsrat Markus Odermatt.

Ballwil: 369 Unterschriften für sichere Schulwege

Mit einer im Dezember 2018 lancierten Petition macht sich die CVP Ballwil für sichere Schulwege stark. Am 16. März hat nun das Petitionskomitee einer Delegation des Gemeinderates die Petitionsbogen mit insgesamt 369 Unterschriften übergeben.

«Das Anliegen stösst weit über die Partei hinaus auf breite Unterstützung», konnte CVP-Präsident Stefan Schuler anlässlich der Übergabe mit spürbarer Genugtuung feststellen. So seien auch viele Ballwilerinnen und Ballwiler ohne Wenn und Aber bereit gewesen, die Petition zu unterzeichnen und damit dem Anliegen den notwendigen Nachdruck zu verleihen.

Mit der Eingabe ersuchen die Petenten den Gemeinderat, bauliche und verkehrstechnische Massnahmen im Strassennetz der Gemeinde auszuarbeiten, welche die Unfallrisiken auf allen Schulwegen deutlich vermindern. Die notwendigen Mittel sollen ins Gemeindebudget 2020 aufgenommen werden, damit die Massnahmen im Jahr 2020 umgesetzt werden können. Gemeindepräsident Benno Büeler und die für Verkehrsfragen zuständige Gemeinderätin Petra Jenni-Furrer sicherten dem Petitionskomitee eine gründliche Behandlung der Eingabe durch die Behörde zu.                                                      

Informationen: Stefan Schuler, Präsident CVP Ballwil, Tel. 041 449 02 72, @email